Bodyplethysmographie

Praxisprofil
Kinderpneumologie/ Allergologie/ Umweltmedizin

Praxisprofil
Kinderpneumologie/ Allergologie/ Umweltmedizin

Der Schwerpunkt Kinderpneumologie befasst sich mit Prävention, Diagnostik und Therapie der Krankheiten von Lunge und Atemwegen ab Geburt bis zum 18. Geburtstag – in einzelnen Fällen (z.B. bei seltener oder komplexer chronischer Erkrankung) auch darüber hinaus. Allergologie und Umweltmedizin umfassen nicht nur Atemwegserkrankungen wie Asthma oder allergische Rhinitis/Rhinokonjunktivitis, sondern auch z.B. die atopische Dermatitis („Neurodermitis“), Nahrungsmittelunverträglichkeit, Anaphylaxie, Insektengiftallergie und weitere.
Unsere Schwerpunktpraxis bietet umfangreiche Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie pneumologischer und allergologischer Erkrankungen. Hierbei nutzen wir ein modernes Lungenfunktionslabor einschließlich Bodyplethysmographie, Provokationstestungen und Messung des exhalierten NO („FENO“), sowie die wesentlichen allergologischen Testverfahren inklusive allergologisch/immunologischer Labordiagnostik.

Röntgenaufnahmen, CT, MRT und weitere spezielle Untersuchungsverfahren veranlassen wir falls nötig gezielt bei unseren Kooperationspartnern.
Wir kooperieren eng mit regionalen und überregionalen kinderpneumologischen Zentren, wie z.B. den Universitätskliniken Würzburg, München, Frankfurt, Augsburg, Regensburg, und geeigneten Rehabilitationskliniken.
Viele allergische Patienten profitieren – gerade im Kindes- und Jugendalter – von der Allergen-Immuntherapie („Hyposensibilisierung“, „spezifische Immuntherapie“), die einen Schwerpunkt unserer Praxis darstellt.
An dem mit unserer Praxis eng verbundenen „Ambulanten Schulungszentrum Würzburg“ erfolgen interdisziplinäre  Schulungen für Familien mit Kleinkindern, Schulkindern oder Jugendlichen mit Asthma (im Rahmen des DMP), Neurodermitis und Anaphylaxie, ferner individuelle Beratungen zur Basistherapie/Pflege bei Neurodermitis.
Um den uns anvertrauten Patienten gleichzeitig eine uneingeschränkte Lebensqualität wie auch eine sanfte und doch hocheffektive Therapie zu gewährleisten, orientieren wir uns streng an den aktuellen wissenschaftlichen Standards. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind für unser ganzes Team selbstverständlich.
Viele Patienten begleiten wir fachärztlich über Jahre hinweg und stehen auch für Notfälle außerhalb der geplanten Kontrolluntersuchungen zur Verfügung. Mit zahlreichen Kinder- und Hausärzten arbeiten wir auf Überweisungsbasis zusammen. Selbstverständlich können Sie aber auch ohne Überweisung direkt einen Termin bei uns vereinbaren.

Bitte beachten Sie

Bei akut lebensbedrohlichen Zuständen suchen Sie bitte nicht primär unserer Praxis auf, sondern alarmieren den Notarzt (Tel. 112) und wenden sich an die nächstgelegene geeignete Klinik, z.B. die Universitäts-Kinderklinik Würzburg. Gerne helfen wir Ihnen mit weiteren Informationen.