DrHenke Untersuchung

Praxisteam
Ärzte

Unser Team unter der Leitung erfahrener Kinder und Jugendärzte steht Ihnen mit Herz und Engagement zur Verfügung.

Dr. med. Wolfgang Brosi

Kinder- und Jugendarzt – Kinderkardiologie – Kinderpneumologie - Allergologie - Umweltmedizin -
Asthma-, Neurodermitis-, Anaphylaxietrainer

Studium in Bochum und Würzburg mit Famulaturen u.a. in England und Indien, Weiterbildung zum Kinder- und Jugendarzt an der Kinderklinik am Mönchberg – heute als Kinderklinik am Missio Teil des Klinikums Würzburg Mitte. Dort mehrere Jahre Oberarzt, Qualifikation als Ausbilder in pädiatrischer Sonografie (DEGUM 2).

Weiterbildung zum Allergologen, Kinderpneumologen und Umweltmediziner an der Hochgebirgsklinik Davos-Wolfgang (Dr. Mansfeld) sowie in Berlin (Prof. Dr. U. Wahn) und Jacksonville (USA, Dr. EF Ellis), Hospitationen an weiteren Abteilungen.

Weiterbildung zum Kinderkardiologen an der Universität Tübingen (Prof. Dr. J. Apitz) und am Kinderherzzentrum Gießen (Prof. Dr. D. Schranz), Erwerb des EMAH-Zertifikats der DGPK.

1993 Gründung einer Gemeinschaftspraxis in Würzburg und 2005 Bezug der neuen Räume am Kardinal-Döpfner-Platz.

Gründung und schrittweise Erweiterung des Ambulanten Schulungszentrums Würzburg, regelmäßige Schulungstätigkeit als zertifizierter Asthma-, Neurodermitis- und Anaphylaxietrainer.

Vorsitzender von Pädnetz Unterfranken, dem Netzwerk der regionalen Kinder- und Jugendärzte.
Moderator mehrerer Qualitätszirkel  (Kinderpneumologie/Allergologie, Sonografie).
Mitglied am Universitären Kompetenznetz Kinderkardiologie Nordbayern.
Aktive Mitarbeit in mehreren wissenschaftlichen Fachgesellschaften,
Experte im telemedizinischen Konsil der Kinder- und Jugendärzte (Pädexpert).

Elke Brosi

Kinder- und Jugendärztin -
Asthmatrainerin

Elke Brosi ist seit ihrer fachärztlichen Weiterbildung an der Missio-Kinderklinik Würzburg (Frau Prof. Dr. Ch. Kohlhauser-Vollmuth) an unserer Praxis tätig. Ihre Schwerpunkte sind die hausärztliche Kinder- und Jugendmedizin, darüber hinaus die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Asthma sowie Asthmaschulungen am Ambulanten Schulungszentrum Würzburg.

Dr. med. Simon Berzel

Kinder- und Jugendarzt – Kinderkardiologie – Neonatologie
Neugeborenen-Notarzt

Geboren in Ludwigshafen am Rhein, aufgewachsen in der Kurpfalz (Mannheim und Heidelberg); Studium der Humanmedizin in Würzburg. Auslandsaufenthalte in Namibia und Tansania. Forschungssemester im Rahmen der Doktorarbeit als Stipendiat des Graduiertenkollegs GK 520 „Immunmodulation“.

Staatsexamen 2007 und anschließende Weiterbildung in der Kinder- und Jugendmedizin an der Missio-Kinderklinik am Mönchberg Würzburg (Frau Prof. Dr. Ch. Kohlhauser-Vollmuth), und am St. Marien Hospital, GFO Kliniken Bonn (Dr. S. Buderus, Dr. W. Garbe). Erlangung der Facharztbezeichnung Kinder- und Jugendarzt, Ärztekammer Nordrhein.

Anschließend mehrjährige Tätigkeit am Perinatalzentrum (PNZ) Level 1 des St. Marien Hospital Bonn (Dr. W. Garbe) und Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Neonatologie. Qualifikation zum Neugeborenen-Notarzt (GNPI).

Ab 2015 Weiterbildung zum Kinderkardiologen an der kinderkardiologischen Abteilung der Universitätsklinik Erlangen (Prof. Dr. S. Dittrich) und Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Kinderkardiologie.

2019 Rückkehr nach Würzburg als angestellter Arzt mit Schwerpunkt Kinderkardiologe in der Gemeinschaftspraxis Dr. W. und E. Brosi, gleichzeitig Oberarzt an der Missio-Kinderklinik am Mönchberg, Würzburg.

Seit 2016 regelmäßige Auslandseinsätze im Rahmen des Projekts Kinder-Herzchirurgie in Eritrea (Projektleitung Dr. A. Urban) durch die Organisationen Archemed – Ärzte für Kinder in Not e.V. und Kinderherzen – Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V.

Dr. Berzel ist verheiratet und hat drei Kinder.

Dr. med. Henrike Zillhardt​

Kinder- und Jugendärztin -
Kinderkardiologie

Studium der Humanmedizin in Halle an der Saale und Köln.  Auslandsaufenthalte in Kuba, Guatemala und Argentinien. Forschungssemester bei der World Health Organisation (WHO) im Rahmen der Doktorarbeit. Stipendiatin des Begabtenförderungswerk ev. Studienwerk Villigst e.V.

Staatsexamen 2007 und anschließende Weiterbildung in der Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsklinik Bonn (Prof.  Dr. med. M. Lentze). Erlangung der Facharztbezeichnung Kinder- und Jugendärztin, Ärztekammer Nordrhein.

Weiterbildung zur Kinderkardiologin an der kinderkardiologischen Abteilung der Universitätsklinik Bonn (Prof. Dr. J. Breuer),  in der Kinderkardiologischen Gemeinschaftspraxis Dr. W. und E. Brosi und an der Universitätsklinik Erlangen (Prof. Dr. S. Dittrich), Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Kinderkardiologie.

Weiterbildung zur Spezialisierung Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) an der Universitätsklinik Erlangen (Prof. Dr. S. Achenbach; Prof. Dr. S. Dittrich).

2022 Rückkehr nach Würzburg als angestellte Ärztin mit Schwerpunkt Kinderkardiologe in der Gemeinschaftspraxis Dr. W. und E. Brosi.

Frau Dr. Zillhardt ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dr. med. Henrike Zillhardt

Kinder- und Jugendärztin -
Kinderkardiologie

Studium der Humanmedizin in Halle an der Saale und Köln.  Auslandsaufenthalte in Kuba, Guatemala und Argentinien. Forschungssemester bei der World Health Organisation (WHO) im Rahmen der Doktorarbeit. Stipendiatin des Begabtenförderungswerk ev. Studienwerk Villigst e.V. Staatsexamen 2007 und anschließende Weiterbildung in der Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsklinik Bonn (Prof.  Dr. med. M. Lentze). Erlangung der Facharztbezeichnung Kinder- und Jugendärztin, Ärztekammer Nordrhein. Weiterbildung zur Kinderkardiologin an der kinderkardiologischen Abteilung der Universitätsklinik Bonn (Prof. Dr. J. Breuer) und an der Universitätsklinik Erlangen (Prof. Dr. S. Dittrich), Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Kinderkardiologie. 2015-2018 angestellte Assistenzärztin im Schwerpunkt Kinderkardiologe in der Gemeinschaftspraxis Dr. W. und E. Brosi. Weiterbildung zur Spezialisierung Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) an der Universitätsklinik Erlangen (Prof. Dr. S. Achenbach; Prof. Dr. S. Dittrich). Frau Dr. Zillhardt ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Praxisteam
Medizinische Fachangestellte

Unsere medizinischen Fachangestellten in Voll- und Teilzeitstellung sorgen für einen reibungslosen Praxisablauf.
Sie bringen ihre besonderen Kenntnisse und Erfahrungen mit großem Engagement ein.
Die regelmäßige Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen  (z.B. Ausbildung als Präventionsassistentin) ist selbstverständlich.

Unser Team ist bestrebt, sich fortlaufend weiterentwickeln – deshalb wird in unserer Praxis ein aktives Qualitätsmanagement gelebt.